FAQ

1. Eure Verpackung besteht zu 76% aus recyceltem Plastik. Wieso nicht zu 100%?
Aktuell sind 76% das Maximum am Markt – denn der Teil der Verpackung, der direkt mit der Formel in Berührung kommt, muss laut Hygieneverordnung aus neuem Plastik bestehen. Sei dir sicher: Sobald sich die Gesetze hier ändern, sind wir die Ersten, die noch mehr Recycling-Material einsetzen.
2. Was bedeutet 100% recycelbar? Wie kann ich meinen Lippenbalsam denn recyceln?
  • Die Formel kommt auf die Lippen (hoffen wir doch!) – oder in den BIO-Müll
  • Der Stift gehört in die Wertstoff-Tonne bzw. den Gelben Sack
  • Die Umverpackung aus Papier wirfst du ins Altpapier
3. Warum betont ihr, dass ihr tierversuchsfrei seid? Das ist doch in der EU sowieso verboten?

In der EU sind seit 2013 Tierversuche am fertigen Produkt verboten, das stimmt. Uns ging das nicht weit genug: Wir sind stolz darauf, dass unsere Produkte als tierleidfrei genehmigt wurden und das Leaping Bunny Logo tragen. Leaping Bunny ist ein globales Programm, das über die gesetzlichen Anforderungen hinaus Standards frei von Tierquälerei fordert. Mehr dazu findest du unter www.crueltyfreeinternational.org.

4. Sind eure Produkte vegan?

Nein, da unsere BIO-Lippenpflegestifte Bienenwachse enthalten, sind sie nicht vegan.

5. Wo produziert ihr eigentlich?

Deine Lippenpflege produzieren wir bei uns hier lokal im schönen Deutschland 😉

6. Was bedeutet das Ecocert-Siegel?
Das EcoCert Cosmos Organic Siegel ist ein europäisches Siegel, das die Hochwertigkeit unserer biologischen Inhaltsstoffe bestätigt. Außerdem setzt sich Ecocert für Ressourcenschonung und vernünftige Arbeitsbedingungen ein.
7. Warum ist eure Lippenpflege gut für meine Lippen?

Alle unsere Formeln enthalten nur die hochwertigsten Inhaltstoffe: BIO-Sheabutter, BIO-Wachse und BIO-Jojobaöl geben der zarten Haut deiner Lippen genau die Pflege, die sie brauchen.